Euch fehlt noch was?

Wenn euch eine Gruppe auf dieser Seite fehlt oder ihr möchtet selbst aufgelistet werden dann sagt es uns.

Schreibt uns eine Mail asta@stud.hs-flensburg.de und wir werden uns darum kümmern.

 

Du hast eine Idee? Dann bist du im Dock1 genau richtig!

Du hast eine oder mehrere Ideen? Du hast eine Vision? Du willst die Welt verändern?

Du bist TüftlerIn und InnovatorIn? Du willst bestehende Probleme lösen?

Dann solltest du über eine Gründung nachdenken.

Das Team des Dock1 der VentureWaerft bietet Studierenden kostenfreie und

individuelle Unterstützung im Gründungsprozess.

Das kann zum Beispiel Unterstützung bei der Ideenfindung sein,

die Weiterentwicklung und Strukturierung der Idee oder Hilfe

bei der Erstellung eines Businessplans. An den Stellen, wo wir

nicht weiterwissen, vermitteln wir dich an die richtigen

AnsprechpartnerInnen aus unserem Netzwerk.

 

Raum für deine Ideen

Bei uns wartet neben kostenlosen Arbeitsplätzen und

Co-Working-Spaces ein Lounge-Bereich inkl. Küchenzeile auf dich!

  • Keine Ablenkung mehr zu Hause
  • Kreativer Austausch mit anderen studentischen GründerInnen
  • Der richtige Ort für erste Kundengespräche und Meetings
  •  

GründerINNEN aufgepasst!

Wir bieten unter dem #WEstartupSH Unterstützung speziell für

gründungsinteressierte Frauen und GründerINNEN mit einem

eigenen Mentoring Programm, extra Workshops rund ums

Gründen, sowie eine Plattform zur Vernetzung und zum

Austausch mit anderen GründerINNEN.

 

Kontakt

Du kannst uns über viele Wege ansprechen.

Der leichteste Weg ist eine E-Mail an info@venturewaerft.com

Alternativ findest du uns im Dock1, welches sich im UG des Audimax

auf dem Flennsburger Campus befindet, dort kannst du uns gerne direkt ansprechen.

Eine weitere Möglichkeit ist der Weg über

facebook https://www.facebook.com/VentureWaerft/

oder über unsere Webseite www.venturewaerft.com

Wir freuen uns über jede neue Idee und sind schon jetzt gespannt!

Euer Team vom Dock1 der VentureWaerft

Was machen diese super seriösen, kitteltragenden Wissenschaftler*innen aus dem D-Gebäude eigentlich?

Als Teilvorhaben (TV) des großen Grenzland Innovativ Schleswig-Holstein (GrinSH)-Projektes, implementiert in die Arbeitsgruppe (AG) Bio- und Lebensmitteltechnologie (BLT) denken wir uns zurzeit (…wait for it) hervorragende Abkürzungen und Akronyme aus.

Unser aktuellster Geniestreich: ZAiT (Zentrum für Analytik im Technologietransfer für Biotech- und Lebensmittelinnovationen).

Nehmen wir das ganze doch mal auseinander.

Zentrum: D-Gebäude, ausgezeichnete Labore. Wir erhöhen die Auslastung der dort zur Verfügung stehenden Geräte und bauen (bauten, haben gebaut, werden bauen, werden gebaut haben, puh…) großartige neue Labore.

Analytik: Systematische Untersuchung, in unserem Fall:

  • Chemische Analytik
  • Biologische Aktivitätsbestimmung
  • Sensorik

Technologietransfer: Das ganze passiert begleitend mit der Industrie, insbesondere kleinen und mittelständischen Unternehmen (KMU, nicht von uns!) aus der Region.

Biotech-: Das mit den großen Edelstahlbehältern und den blauen Kristallen. Nur ohne blaue Kristalle. In kleinen Glasbehältern. Mit Organismen wie zum Beispiel Bakterien, marinen Pilzen und Algen.

Lebensmittel-: Dein selbstgemachter veganer Demeter-Käse aus Kartoffelstärke riecht nicht so wie er soll? Dein hausgebrautes Bier schmeckt wie Dein Käse. Dann können wir durch verschiedenste Methoden, u.a. Aromastoffprofileanalysen, Deinem Prototyp/Produkt/Prozess auf den Leib rücken.

Innovationen: Das was neu ist nur besser.

Und was hast Du davon (UwhDd, definitiv von uns!)?

 

  1. Abschlussarbeiten
  2. Veranstaltungen
    1. ProBier Werkstatt
    2. Current Topics
    3. Symposium
  3. Unterstützung bei Gründungsvorhaben

…und das Beste zum Schluss: Wir suchen regelmäßig Probandinnen und Probanden (genug der Abkürzungen) für unsere Sensorik Panels. Nach professioneller Schulung kommen diese zum Einsatz, um spannende Lebensmittel zu verkosten und fachlich zu bewerten.

Wie? Meld Dich an für unseren Newsletter, schreib uns ne E-Mail

zait@hs-flensburg.de  oder klick Dich durch unsere Homepage.

 

Die Musik AG ist eine Gruppe, die vom Studentenwerk unterstützt wird.

Voll ausgestatteter Probenraum für Bands im Keller vom C-Gebäude C010  Jam Sessions für Jedermann  Gitarrenkurse für Anfänger 

Für alle Studierende kostenlos

Wer fragen zu den Terminen oder Kursen hat, meldet sich einfach  

Mail: asta.musik-ag@stud.hs-flensburg.de

oder auf Facebook: MusikCampusFlensburg

 

Moin, aus der Bestrebung den Studierenden in Flensburg einen Anreiz für gemeinsame Unternehmungen und mögliche Treffpunkte zu bieten, ist die Idee des StudiDonnerstags entstanden. Das Ziel des StudiDonnertags ist es dabei eine möglichst große Vielfalt an gastronomsichen Angeboten zu schaffen, die alle studierendengerechten Preise besitzen. Es sind mit der Zeit viele Angebote von unterschiedlichsten gastronomischen Betrieben zusammen gekommen und wir können mit Stolz jeden Donnerstag eine große Vielfalt präsentieren. ABER wir wollten noch mehr für die Studierenden! Wir möchten mit dieser Seite eine Plattform für alle Studierenden errichten, die nicht nur über den StudiDonnerstag informiert, sondern auch eine Mehrzahl von studierendenbasierten Events in der Feierkultur zeigt! Also falls ihr euch fragt, wann die nächste große Studentenfeier ansteht seid ihr hier genau richtig!

Alle Angebote gelten ausschließlich donnerstags von 18-24 Uhr, außer die Angebote sind anders beschrieben. Beachtet bitte auch ggf. andere Öffnungszeiten der Bars.

Für weitere Informationen könnt ihr auch auf die Facebookseite schauen   

Mehr Infos !