FLensburgNäht

FlensburgNäht ist eine Facebook-Gruppe, die von Studenten der Hochschule ins Leben gerufen wurde, um allen Flensburgern einen kostenlosen Zugang zu Masken während der Corona-Zeit zu ermöglichen! In der Gruppe findet ihr einen Platz, um eure selbstgenähten Community-Masken an die Personen zu bringen, die sie benötigen! Eure Unterstützung bedeutet, dass viele Menschen, die keine Maske besorgen können, eine kostenlose Maske bekommen und wir so alle gesund bleiben können.

#Flensburgnäht www.facebook.com/groups/flensburgnaeht/

Rette deinen Lieblingsladen

Leider sind wir seit kurzem von COVID-19 betroffen, und viele unserer lokalen Lieblingsläden stehen vor einer existenziellen Herausforderung. Als Reaktion darauf haben wir diese Plattform ins Leben gerufen, um unserem „Lieblingsladen“ jeweils dabei zu helfen, die Krise wirtschaftlich zu überstehen.

Lieblingsladeninhaber?

Unsere Lieblingsladen Initiative

Hier wächst eine Plattform zur Unterstützung von Unternehmen in der Region während der aktuellen COVID-19-Krise.

Wir wollen verhindern, dass kleine und mittlere Unternehmen untergehen.

Helft eurem Lieblingsladen in unserer Region!

Zur Seite

Help the Helpers

Kurz beschrieben geht es um die Erschaffung eines Netzwerkes, eines Bereitschaftsdienstes ehrenamtlicher Helfer, die auf Abruf bei der Flensburger Tafel aushelfen können.

Coronabedingt hat die Tafel mit Ausfällen ihrer ehrenamtlichen (häufig älteren) Helfer zu kämpfen. In Kooperation mit der Tafelleitung wollen wir ein System erschaffen, das kurzzeitige, kurzfristige, ehrenamtliche Arbeitskraft bereitstellt, sollte in der Tafel an einem Tag "Not am Mann/an der Frau" sein.

Je mehr Menschen wir in der Gruppe sammeln können, desto eher funktioniert das "Bereitschaftsprinzip", dass auf Spontanität beruht.
Beitrittslink (https://chat.whatsapp.com/IME0D7kqmAb4UpqstMJ9IR) und eine kurze Beschreibung auf diesem Wege digital mit den Studierenden teilen zu können.
 

Briefmöwen

Aber worum geht es überhaupt bei dem Projekt?

Wir wollen damit Bewohner in Seniorenheimen, die in der jetzigen Zeit
besonders an der Isolation leiden, aufmuntern und unterstützen, indem
wir unsere Mitmenschen (besonders aus Flensburg und Umgebung) dazu
aufrufen positive und inspirierende Nachrichten, Geschichten, Gedichte,
Bilder in Form von Briefen an uns zu schicken. Diese werden wir dann an
Seniorenheime verteilen!

Ihr könnt uns auch über unsere sozialen Netzwerke erreichen und sehen,
inwiefern das Projekt schon angelaufen ist:

Instagram: https://www.instagram.com/briefmoewen/
Facebook: https://www.facebook.com/briefmoewen/?ref=br_rs
Website: https://www.briefmoewen.de/